Scheibsta & die Buben

Bist du noch wach?


 

Aus den monatlichen „Proberaum-Sessions“ mit seinen Buben, wurden 2015 die schönsten Momente isoliert und zu vollkommenen Tracks ausgearbeitet. Eine komplett neue Produktionsmethode stellt die Gruppe schließlich vor echte Herausforderungen, als es um die Frage geht, wie diese Sessions für den wahrhaftigen Hörgenuss einer Audioprodutktion am Besten zu konservieren sind.

Im 600 Jahre alten Schloß Goldegg wurde dieses Vorhaben dann im Sommer 2015 erfolgreich verwirklicht. Gearbeitet wird hier im Gegensatz zu 99% aller Rap-Produktionen fast gänzlich analog. So entsteht ein bestechend detailreiches Hörerlebnis mit Live-Charakter. Natürlich steht Scheibsta auch 2015 für ein gewohnt solides Rapgame, das keine Wünsche offen lässt und dieses einzigartige Projekt abrundet. Inhaltlich dominiert zeigefinger-freie Gesellschaftskritik mit einer gehörigen Portion Humor und Selbstironie. Scheibsta und die Buben stellen lautstark die Frage nach der verbliebenen Lebendigkeit ihres Publikums: „Bist du noch wach?